Test auf DPD-Mangel – neue Leistung im EBM

Test auf DPD-Mangel – neue Leistung im EBM

Ab 01.Oktober 2020 können nun auch in Deutschland die Tests auf DPD-Mangel kassenärztlich abgerechnet werden (https://www.kbv.de/html/1150_48070.php).

Diese Entscheidung ist ein wichtiger Erfolg für die personalisierte Medizin und die Behandlung von Krebspatienten, die unter dem Fehlen oder einem Mangel des DPD-Enzyms leiden. Wir von Diatech Pharmacogenetics können Sie bei dieser neuen Herausforderung unterstützen.Unser Produkt EasyPGX® ready DPYD ermöglicht den Nachweis der 5 wichtigsten Polymorphismen des DPYD-Gens, die mit einer Toxizität aufgrund der Behandlung mit fluorouracilhaltigen Arzneimitteln verbunden sind.

Besuchen Sie uns unter www.diatechpharmacogenetics.com  und nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Bernardo Dolce, PhD
+49 157 38702513 – Breite Straße 103, 47798 – Krefeld – (DE)
E-Mail bernardo.dolce@diatechpgx.com

 

2020-11-04T10:17:43+00:00